Ficken auf der Autobahn

Autobahnsex
Autobahn

Es war ein herrlich lauer Sommertag. Sonjas Cabrio war eines von denen, womit normalerweise nur diese billigen Las Vegas-Typen durch die Gegend juckeln, die sich von dem wenigen Geld das sie besitzen etwas von Luxus bewahren wollen. Doch sie hing an dem Wagen, denn so ein altes Auto war das, wovon sie schon in ihrer Jugend geträumt hatte, als sie mit ihrer besten Freundin Eva im Autokino saß, um sich dabei von ihren ersten Männern befummeln zu lassen.

Sonja hatte sich ein paar Tage Urlaub genommen, um bei Ihrer Mutter etwas auszuspannen. Kai war für einige Tage geschäftlich verreist, so dass sie zu Hause ohnehin allein gewesen wäre. Sonja war nun schon einige Stunden auf dem Highway unterwegs. Das wenige, was sie an sich trug klebte an der Haut, denn es war sehr heiß. Die Zeit, die man allein im Auto verbringt, kann furchtbar lang werden. Sonja erschrak, als eine männliche Siluette an der Straße auftauchte. An einer solchen Stelle hätte sie nicht mit einem Fußgänger gerechnet. Der Mann signalisierte mitfahren zu wollen, indem er einen Daumen hob, dabei aber in Fahrtrichtung weiter lief. Weiterlesen